Leadership für Nachhaltige Entwicklung

 Wir stehen global und lokal vor grossen ökosystemischen Herausforderungen. Angeheizt durch unseren fossilen Lebensstil künden sich risikoreiche gesellschaftliche und wirtschaftliche Transformationen an. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, den Möglichkeiten zur Gestaltung dieser Umwälzungen nachzugehen, daraus möglichst sinnvolle Lösungen zu entwickeln und ihre Implementierung in die Praxis zu unterstützen. Das Morgen zu gestalten bedeutet im Heute dafür zu handeln. Deshalb engagiere ich mich in Biel für den Verein Vision 2035 und die Bürger*innenbewegung Transition Biel Bienne. Deshalb habe ich in meinem Wohnort die Zukunftswerkstatt Täuffelen-Gerolfingen in Leben gerufen und mich für ein Engagement in der Gemeindepolitik entschieden. Mein persönliches Ziel ist es, bis 2030 fossilfrei und ressourcenneutral zu leben. Es freut mich, wenn Sie mich auf diesem Weg begleiten.


Bildung bedeutet für mich Befähigung zur Zukunftsgestaltung. Dies beinhaltet in der heutigen Situation die Befähigung zur persönlichen und gesellschaftlichen Transformation. Als diplomierter Lehrer und Umwelt-Erwachsenenbildner ist es mein Ziel,  Lernprozesse hin zu nachhaltigen Gesellschaftsformen vorzubereiten, zu initiieren und zu unterstützen. Als Vertiefung zu dieser Thematik habe ich von 2017-2019 an der Europa-Universität Flensburg sozial-ökologische, gesellschaftliche Transformation studiert.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum

Studium: M.A.Transformationsstudien

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu meiner Tätigkeit als Umwelt-Erwachsenenbildner: sironiweiss.ch

 

Politisch vertrete ich jene Menschen, Organisationen und Initiativen, die eine gesellschaftliche Transformation zur Nachhaltigkeit vorantreiben. Unsere aktuellen Konsumansprüche sind ökologisch nicht zukunftsfähig. Wir beuten damit Menschen und Ressourcen in anderen Regionen der Welt aus. Wir sind es, die Hunger, Artensterben, Umweltzerstörung, Klimawandel und Migration durch unsere Lebensweise mitverursachen. Dies muss sich ändern. Hierfür müssen im Rahmen unseres alltäglichen Handelns gemeinsame Lösungen gefunden werden. Deshalb engagiere ich mich zivilgesellschaftlich und als Mitglied des Gemeinderates in meiner Wohngemeinde Täuffelen-Gerolfingen. Deshalb unterstütze ich die Ziele und Positionen der Grünen Partei der Schweiz und engagiere ich mich aktiv im Vorstand der Grünen Biel-Seeland. Deshalb setze ich mich für ein Ende unserer Abhängigkeit von fossilen Energieträgern ein.

 

Statements:

Lohngleichheit: von Mann zu Mann

(Bund und Bieler Tagblatt, März 2018)

 

Kultur ist für mich Ausgleich und professionelles Handwerk. Kulturarbeit bedeutet für mich Inspiration, Harmonisierung und Bewusstseinsbildung. Rhythmus und Bewegung, Stepptanz und Jonglage sind in 30 Jahren Bühnenarbeit zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Sie geben mir den Hintergrund, auch heute noch auf kleinen und grossen Bühnen präsent zu sein, Mitmenschen zu faszinieren und zu unterhalten oder mein Wissen in Kursen und Workshops weiterzugeben.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu meiner Tätigkeit als Kulturschaffender: rhythmtap.ch